Produkte

Ventilatoren und lufttechnische Bauelemente für die technische Gebäudeausrüstung.

Wir möchten, dass Sie mit unseren Produkten erfolgreich sind. Unsere Experten aus dem Innen- und Außendienst stehen Ihnen daher jederzeit mit fachlicher Hilfe und Unterstützung zur Verfügung.

Von der Anlagenplanung bis hin zur Ausführung – von uns bekommen Sie für jede Aufgabe die passende Lösung. Maßgeschneidert und innovativ, egal ob Sie Tiefgaragen belüften beziehungsweise entrauchen wollen oder große Gebäude und Industriehallen beheizen. Auch wenn Sie komplexe Entrauchungs-Anlagen für Sonderbauten oder besonders energieeffiziente Ventilations-Konzepte benötigen: Auf uns können Sie zählen! 

Tiefgaragen

Jet-Ventilatoren von TROX TLT: Modern, kompakt und effektiv zur Belüftung und Entrauchung von Garagen
Noch immer ist ein kanalgeführtes Belüftungs- und Entrauchungssystem in den Garagenverordnungen verankert und wird oft eingesetzt. Ein doppelstufiger Axialventilator bildet das Herzstück einer solchen Anlage. Der erste Ventilator deckt meist den Lüftungsbetrieb ab. Sollte es zu einem Brandereignis kommen, schaltet sich der zweite Axialventilator zu.
Wegen kleineren Brandabschnitten und dunklen, unübersichtlichen Garagen sowie komplexen Kanalsystemen mit meist hohen Widerstandswerten gibt es seit einigen Jahren ein zweites, neues System.

Bessere Durchmischung = bessere Luftqualität

Diese neue und ebenso effektive Alternative sind Jet-Ventilations-Systeme. Auch sie entsprechen der GarVO und führen den für die Garage ermittelten Volumenstrom über einen oder mehrere Zentralschächte nach außen ab.
In diesen Zentralschächten werden Schachtventilatoren installiert, die die Luft aus der Garage absaugen und Außenluft über Ein- und Ausfahrten, Luftschächte oder maschinelle Zuluft nachführen.
Jet-Ventilatoren sorgen durch eine Kombination aus Strahl- und Induktionswirkung für eine besonders gleichmäßige Verteilung und gute Vermischung im Entlüftungsbetrieb und durchspülen auch die so genannten Totecken.
Entrauchungsleitungen innerhalb der Garage sind bei einem Jet-Ventilations-System nicht erforderlich.
Im Brandfall steigt Rauch durch die Thermik zunächst zur Garagendecke auf und verteilt sich dort gleichmäßig. Sobald das Feuer von Rauchmeldern erkannt wird, schalten sich die Schachtventilatoren automatisch ein und saugen diesen deckennahen Rauch aus.
Es entsteht eine annähernd raucharme Schicht, Flucht- und Rettungswege sind gut erkennbar und Personen können sich selbständig retten.
Nach drei bis fünf Minuten, abhängig von der Berechnung der Entfluchtungszeit, schaltet das System die Jet-Ventilatoren ein. Die Schichtung wird dadurch zwar aufgelöst, durch einen zusätzlichen Impuls auf die Gesamtströmung wird gleichzeitig aber die horizontale Rauchverdrängung in Richtung der zentralen Schächte verstärkt.
Die Folge: Relativ raucharme Bereiche, die der Feuerwehr den Einsatz erleichtern.

TROX TLT: Wir sind Ihre Entrauchungsexperten

Welches System zum Einsatz kommt, muss individuell geklärt werden:
Ein Konzept zur Entrauchung muss mit dem Fluchtkonzept und den Einsatzplänen der Feuerwehr abgestimmt sein.
Rauchfreie Bereiche, Absaugstellen und Steuerungen sind sehr komplex und müssen im Detail und im Hinblick auf ihre Betriebssicherheit besprochen werden.
Wir als Hersteller unterstützen Sie gerne bei der Klärung aller Detailfragen und beraten Sie bei Planung und Ausführung.
Bei komplizierten Anlagen kann zur Absicherung zusätzlich eine rechnergestützte Brandsimulation (CFD) erstellt oder auch ein Modellversuch durchgeführt werden. 

Effiziente Energiesparventilatoren mit voller Funktionalität und optimalem Wirkungsgrad

Ventilatorentechnik mit Zukunft: Energiesparende Ventilatoren

Das neue innovative Ventilatorenprogramm der TROX TLT: Effiziente Energiesparventilatoren mit voller Funktionalität und optimalem Wirkungsgrad - dank intelligenter Technik!

Vier Säulen bilden das Fundament des TROX TLT Lieferprogramms:

1. Intelligente Ventilatorentechnologie.
Angepasste und moderne Gestaltung, eine optimale Konstruktion und das gekonnt abgestimmte Zusammenspiel der Baugruppen Laufrad, Einlaufdüse, Gehäuse und der Zubehörteile ermöglichen aerodynamische Wirkungsgrade von bis zu 90 %.

2. Hocheffiziente Drehzahlregelung.
Die konsequente Reduktion elektrischen Leistungsaufnahme durch den Einsatz von effizienten Frequenzumrichtern und Motoren spart nicht nur Energie, sondern macht zusätzlich die Einbindung des Ventilators in ein regelungstechnisch komplexes Gesamtsystem möglich. Die Leistung der jeweiligen Lüftungsanforderungen wird durch die stufenlose Drehzahlregelung angepasst, was bedeutet: Gleiche Luftleistung bei deutlich geringerem Energieverbrauch.

3. Moderne Motoren.
Modernste Motoren gemäß IEC/EN 60034-30 mit Wirkungsgradklassifizierung IE2 und IE3 garantieren zusätzlich für effektive Wirkungsgrade bei höchster Leistung.

4. Optimierte Anlagenplanung und Einbausituation.
Die Experten unseres Außendienstes sorgen bereits bei der Anlagenplanung für eine optimale Beratung und für eine strömungsgünstige Luftführung in den Anlagensystemen.
Effiziente Energiesparventilatoren sind nicht nur zeitgemäß, sondern auch eine sichere Investition in die Zukunft. Die Entwicklung und Erprobung in der TROX TLT Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantiert für einen sicheren, langlebigen und wartungsarmen Betrieb.
Besonders energieeffizient ist der Dachventilator mit EC-Technik, der sich durch die volle Kompatibilität zu den bereits bestehenden Dachventilatoren auszeichnet und damit über umfangreiches Zubehör ergänzt werden kann und in fünf verschiedenen Baugrößen lieferbar ist.
Der GreenLine FuFan basiert auf dem eigens adaptierten und weiterentwickelten Axialventilator des Typs 12/56 und verfügt über eine wirtschaftliche Drehzahlsteuerung über Frequenzumrichter. Der maximale Volumenstrom beträgt 400.000 m3/h.
Der GreenLine DuctFan ist ein moderner Energiespar-Rohrventilator mit einem maximalen Volumenstrom von 20.240 m3/h, der platzsparend in einem Rohrsystem eingebaut werden kann.
Komplettiert wird die besonders energieeffiziente Produktlinie durch die GreenLine FanBox, die als energiesparende Ventilatorbox mit einem maximalen Volumenstrom von 4.830 m3/h für den einfachen Kanaleinbau geeignet ist.
Sowohl in unserem Produktkonfigurator als auch in der Produktfibel erkennen Sie diese speziellen zukunftsgerechten Ventilatoren an der Produktbezeichnung GreenLine im Namen des jeweiligen Ventilators.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100