TROX TLT feiert 142/50

Zurück zur Übersicht
Datum

28.04.2016

Rubrik

Unternehmen

Vor 142 Jahre gründete Benno Schilde seine Firma in Bad Hersfeld und vor 50 Jahren wurden die ersten Ventilatoren im „Serienwerk" vor den Toren der Stadt gefertigt. Deshalb feiern wir unseren 50zigsten Standort-Geburtstag.

Die heutige TROX TLT GmbH hat eine bewegte Geschichte und kann auf viele historische Begebenheiten zurückblicken. Benno Schilde legte schon sehr früh die Grundlage für die Lüftungstechnik, sein Herzblut schlug für die Trocknungstechnik, gleichermaßen für Textil-, Baustoff- oder Holztrockner. Damit der Trocknungsprozess schneller und effektiver wurde, entwickelte er die ersten Radialventilatoren, die die heiße Luft schnell an den zu trocknenden Teilen vorbei führten und somit eine höhere Leistung der Trocknungsanlagen zur Folge hatten. Das erste Patent für Radialventilatoren aus dem Jahr 1900 hängt heute in den Räumen der Geschäftsführung von Udo Jung und Hartmut Brandau im „Serienwerk".

Benno Schilde und seine Ingenieure kannten sich mit Luftbewegung aus. Mit dem Wissen entstanden in den folgenden Jahrzehnten zwei Hauptbereiche der Benno Schilde AG, die Trocknungstechnik und der Bereich Luft- und Wärmetechnik. In der Trocknungstechnik gibt es heute noch viele Firmen, die auf diese Hersfelder Wurzeln zurückzuführen sind. Hierzu zählen u. a. Grenzebach, Widmer + Ernst, Caldan, Afotek, M+F Trocknungstechnik, b+m.

Aus dem Bereich der Lufttechnik gibt es heute noch zwei Firmen: die TROX TLT GmbH (Gebäudeventilatoren) und die TLT Turbo GmbH. Die TLT Turbo GmbH entwickelt und produziert große Radialventilatoren u.a. für Kraftwerke und Windkanäle in den Produktionshallen von Grenzebach, diese hat heute keine eigene Produktion mehr am Standort in Bad Hersfeld.

Den Geschäftsbereich der Gebäudeventilatoren der TLT Turbo GmbH verkaufte die damalige Siemens AG (Muttergesellschaft) 2012 an das deutsche Mittelstandsunternehmen TROX GmbH aus Neukirchen-Vluyn am linken Niederrhein, nahe Düsseldorf und firmiert heute unter TROX TLT GmbH. Die TROX GmbH ist weltweit führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen für Lüftungslösungen in Gebäuden. In insgesamt 28 Ländern ist die TROX-Gruppe mit eigenen Gesellschaften vertreten. Mit 3.700 Mitarbeitern, vier Fertigungsstandorten in Deutschland, Fertigungsstätten in Norwegen, England, der Schweiz, Spanien, Südafrika, den USA, Argentinien, Brasilien, Malaysia und China erwirtschaftet die Gruppe einen jährlichen Umsatz von annähernd 500 Mio. Euro.

Heinz Trox, Hauptgesellschafter der TROX GmbH, ließ es sich 2012 nach dem Kauf des Hersfelder Unternehmens nicht nehmen, sein neues Werk zu besuchen. Udo Jung begrüßte den niederrheinischen Vorzeigeunternehmer in Bad Hersfeld. Nach dem Rundgang sagte er: „Ich fühle mich hier schon wie zu Hause. Blaue Firmenfarbe, mein Logo am Gebäude und überall offene und freundliche Mitarbeiter".

Am 1. Oktober 2015 verstarb Heinz Trox unerwartet. Zuvor berief er Udo Jung zum Geschäftsführer der TROX-Gruppe. Er verantwortet heute die Bereiche Vertrieb, Produkt und Produktion. Die TROX TLT in Bad Hersfeld wird seit Ende 2013 wieder von dem bewährten Team Hartmut Brandau und Udo Jung geführt. „Wenn wir damals nicht den Absprung aus der Siemens AG geschafft und Herr Trox die TROX TLT nicht erworben hätte - und da bin ich mir ziemlich sicher - würden wir heute nicht mehr am hiesigen Standort produzieren", bemerkt Udo Jung.

Heinz Trox war ein Unternehmer mit Weitblick. Bereits 1991 gründete er die Heinz Trox-Stiftung, die heute die Mehrheitsgesellschafterin der TROX-Gruppe ist. Das Unternehmen ist unverkäuflich und seine einzige Aufgabe ist es, den heutigen Unternehmenswert zu sichern und weiter auszubauen. Keine Aktionäre, Banken, Investoren oder Einzelinteressen beeinflussen die Unternehmensstrategie. Die Stiftung unterstützt seit der Akquisition mit weit mehr als 10.000 Euro jährlich gemeinnützige Organisationen und Projekte in Bad Hersfeld.

Insgesamt über 150 Mitarbeiter arbeiten im „Serienwerk" und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von über 20 Mio. Euro, davon sind mehr als 50 Mitarbeiter in der Produktion tätig; viele Ingenieure in der Produktentwicklung, Forschung und Entwicklung, Konstruktion und im Vertrieb runden die Berufsbilder bei der TROX TLT ab. Der Marktbereich der Lüftungs- und Entrauchungsventilatoren umfasst alle Nichtwohngebäude, wie beispielsweise Bürogebäude, Einkaufzentren oder Industriegebäude, aber auch Infrastruktureinrichtungen wie Flughäfen, Metrostationen und unterirdische Verkehrsanlagen.

Das Unternehmen engagiert sich für den Nachwuchs in vielfältiger Form: Ausbildungsstellen, Duales Studium, Bachelor- und Masterarbeiten, Ferienjobs für Schüler und Studenten und die Unterstützung der gemeinnützigen Ausbildungs- und Qualifizierungsgesellschaft Pro Waldhessen. Allesamt sind dies Beispiele für die Standortverbundenheit des Unternehmens. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat ihre Heimat in der Innenstadt am Rande des Schilde-Parks. Somit ist die TROX TLT GmbH das einzig am Standort im Herzen der Stadt verbliebene Nachfolgeunternehmen von Benno Schilde.

Deshalb ist unser Feiermotto 142/50

142 Jahre Benno Schilde - Wir wissen um unsere Wurzeln und stehen zu Bad Hersfeld und unserer Region!

50 Jahre TROX TLT - Wir freuen uns über die Standortsicherung in Bad Hersfeld als wichtiger Teil der TROX GmbH!

Im Rahmen des „Blauen Sonntags" - Tage der Industriekultur in Nordhessen (www.blauer-sonntag.de), öffnen wir am 28. August 2016 für Sie unsere Pforten. Feiern Sie mit uns, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Freunden des Hauses ab 11:00 Uhr in der TROX ACADEMY (TROX TLT GmbH, Am Weinberg 68, 36251 Bad Hersfeld). Besuchen Sie an diesem Tag der offenen Tür unser „Serienwerk" und unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

Für weitere Informationen und Rückfragen zu TROX wenden Sie sich bitte an:
Ursula Nieding
voice: +49 (6621) 950-211
fax: +49 (6621) 950-100
u.nieding@trox-tlt.de
www.trox-tlt.de

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)6621 / 950-0 | Fax: +49 (0)6621 / 950-100